Bootsmannkaffee

Gemeinsames Singen zum Abschluß des Shantyfestivals in Winschoten 2016
Von Karl Heinz von Thülen

Internationales Shantyfestival in Winschoten
Braker Sänger reisen mit Gästen an.
Trotz leichtem Nieselregen bestiegen am frühen Samstagmorgen die Sänger und ei-nige Mitreisende froh gelaunt den Reisebus. Die Fahrt führte den Shantychor Boots-mannkaffee Brake e.V. und seine Fans nach Winschoten, zum 12. Shantyfestival.
Nach gut zwei Stunden erreichte der Bus bei strömendem Regen sein Ziel. Doch als die Sänger und ihre Begleitung ausstiegen, hatte Petrus ein Einsehen. Der Regen hörte auf und unter strahlend blauem Himmel konnte das vom Shantychor „MARITIME WINSCHOTEN“ organisierte Festival beginnen.
Zehn Shantychöre aus den Niederlanden und Deutschland traten an fünf verschiedenen Stationen in der Innenstadt von Winschoten auf. Die Chöre gaben Teile aus ihren Repertoires zum Besten.
Selbstverständlich gab es auch Gelegenheit, sich mit den befreundeten Chören auszutauschen. In zwangloser Umgebung wurden alte Freundschaften aufgefrischt und Neue geschlossen.
Der Shantychor Bootsmannkaffee trat gewohnt professionell unter der Leitung von Klaus Manzau auf. Das Publikum ging begeistert mit und als die Braker den niederlän-dischen Shanty »Hoor jou het roisen der golven« anstimmte, tanzten die Besucher auf der Straße.
Zum Abschluß trafen sich alle beteiligten Chöre auf einem zentralen Platz und gaben noch ein großes Abschiedskonzert.
Am Ende des Tages waren sich alle einig, dass es wieder eine gelungene Veranstaltung war.
Der Shantychor „MARITIME WINSCHOTEN“ ist auch in diesem Jahr wieder Gast auf dem Shantyfestival zum 8. Braker Binnenhafenfest am Sonntag den 07.08.2016.

Die Mitglieder des Shantychores „Bootsmannkaffee Brake e.V.“ treffen sich zu re-gelmäßigen Übungsabenden an jedem Donnerstag um 19 Uhr in ihrem Vereinsheim »Kabelgatt«, dass entweder zu Fuß vom Stadionparkplatz oder von der Stieglitzstraße zu erreichen ist. Neue Mitsänger und Musiker sind herzlich willkommen.

www.bootsmannkaffee.de
www.facebook.com/Kabelgatt/